Veröffentlicht am

360 Grad virtuelle Panoramen

Virtuelles Panorama Bremerhaven Die letzte Kneipe vor New York © 2015 Adrian J.-G. Wackernah

Sieh dich um am Ort der Aufnahme in unseren 360 Grad Panoramen, die aufwändig fotografierte Rundum-Ansichten von ausgewählten Orten sind. Du kannst die Aufnahmen so anschauen, als ob du selbst im Mittelpunkt der Aufnahme stehst – schau nach oben, unten oder dreh das Panorama und schau nach links, rechts oder hinten. Du kannst die virtuellen Panoramen am Computer, Tablet-Computer und auf dem Smartphone optimiert anschauen. Mehr zur Technik in meinem Beitrag 360 Grad Fotografie.

360 Grad virtuelle Panoramen weiterlesen
Veröffentlicht am

Panoramen aus Einzelfotografien erstellen

Der Beitrag »Panoramen aus Einzelfotografien erstellen« ist zwar von 2012, aber immer noch recht aktuell. Obwohl, inzwischen habe ich dazu gelernt und meine Aufnahmetechnik verbessert. Das führte dazu, das ich mir irgendwann PTGui Pro kaufte und das ist heute ganz klar mein Favorit. Selbst schwierigste Aufnahmen lassen sich damit wunderbar zu einem Ganzbild zusammen fügen. Panoramen aus Einzelfotografien erstellen weiterlesen

Veröffentlicht am

360 Grad Fotografie

360 Grad Fotografie

2014 begann ich meine ersten 360 Aufnahmen zu fotografieren. Anfangs hab ich dazu mein Nikon 17-55 mm verwendet. Kamera auf’s Stativ geschraubt und einmal rundum fotografiert. Himmel und Boden hatte ich noch ausgelassen, weil mir das nicht wichtig erschien. Wenigstens hatte ich einen Stativkopf von Manfrotto, der eine Rasterdrehung erlaubt. Das bedeutet: der Kopf erlaubt die Drehung um einen festgelegten Winkel und rastet dabei sanft ein. So gelingen Panoramen mit festem Winkel und vorab berechneter Überlappung zwischen den Einzelbildern. 360 Grad Fotografie weiterlesen

Veröffentlicht am

Die Arche 2015 virtuell erleben – 360 Grad

Nun ist die 43. Jahresausstellung in Beverstedt schon wieder vorbei. Doch wer in diesem Jahr, aus welchem Grund auch immer, nicht seinen Weg in die Oberschule Beverstedt finden konnte, kann jetzt hier im Panorama Die Arche 2015 virtuell durch die Pausenhalle schlendern. Ich hab das erste Mal versucht, die Ausstellung in ihrer Gänze und 360 Grad zu erfassen. 13 Stationen hab ich mir dafür ausgesucht, um ja nichts wichtiges auszulassen. Die Arche 2015 virtuell erleben – 360 Grad weiterlesen