Fotografie Edition „Strandlust“ – Wandbilder

Die Edition Strandlust besteht aus Strandbildern von Inseln in Norddeutschland – Juist in Ostfriesland und Föhr in Nordfriesland. Feine, stimmungsvolle Fotografien auf Künstlerkarton im Gicléeverfahren gefertigt und im 35×50 cm großen Max Aab Abachi Holzrahmen gerahmt. Jedes Bild ist vom Künstler handsiginiert und es gibt zu jedem Fotoabzug ein Zertifikat.

Auf Föhr haben wir im Wyker Kurgartensaal 2004 Ilonas Fotografien aus der Edition Muschelträume ausgestellt. Dazu mussten wir zweimal einige Tage in Wyk verbringen, einmal zum Aufbau und einmal zum Abbau der Fotoausstellung. Doch schon Jahre zuvor waren wir einmal auf Föhr und haben uns dort wunderbar ausgeruht. Wyk ist eine interessante kleine Stadt mit buntem Angebot und im Sommer besonders vielen Touristen. Der Nachbarort Nieblum, ein kleines Dorf mit wunderbarer Reetdacharchitektur, wartet auch mit vielen künstlerischen Aktivitäten auf, so findet man im Haus der Tourismusstelle oft Kunstausstellungen, bei denen die Künstler durchgängig anwesend sind. Südlich von Nieblum fanden wir an einem Tag im August, als es am Himmel ganz dunkel wurde und sich Regen und Gewitter ankündigten, den Strand mit seinen bunten Strandkörben, den wir in den Fotografien von Föhr in dieser Edition abbildeten. So ein Licht hat man ganz selten. Auf Föhr gibt es noch weitere interessante Dörfer, die alle besonderes zu bieten haben und einen Besuch wert sind. Sehr gefallen haben uns auch die vielen Windmühlen auf Föhr, manche in Privatbesitz, manche als Museum öffentlich zugänglich, doch allesamt fotogen.

Juist haben wir ja zu unserer Lieblingsinsel gekürt. Aber erst, nachdem wir alle wenigstens einmal gesehen hatten. Borkum war uns architektonisch etwas zu sehr im 1960er Jahre Stil mit Betonbauten zugerichtet. Ältere Architektur muss man schon suchen, doch der Neue Leuchtturm und besonders der Alte Leuchtturm sind schön anzuschauen. Norderney ist schön und das finden auch ganz besonders viele Besucher so, denn Norderney ist immer sehr voll. Norderney bietet besonders viel Abwechslung bezüglich Essen, Trinken und Shopping. Baltrum ist für echte Naturliebhaber, denn touristisch wird dort am wenigsten geboten. Dafür ist der Strand wunderschön, die Dünenlandschaft erscheint unendlich und Ruhe findet man allerorten. Wangerooge ist die Insel mit dem schönsten Leuchtturm. Dort haben wir auch geheiratet, im ehrwürdigen Trauzimmer. Wangerooge hat seinen dörflichen Charakter glücklicherweise erhalten. Spiekeroog wartet mit der ältesten Kirche auf. Mitten im Dorfkern. Zum Strand ist es allerdings ein weiter Weg. Langeoog ist wie die Fußgängerzone in einer Großstadt. Laut, hektisch und die Geschäfte und Restaurants sind immer übervoll. Juist dagegen hat alles, was man braucht und einen 17 km langen Strand. Ein Traum.