Fotografin Ilona Weinhold-Wackernah

Über mich

Am Mühlenteich in Meyenburg (Schwanewede) © 2008 Adrian Wackernah

Mein Weg als Fotografin: Schon während des Studiums in den 1980er Jahren fotografierte ich, besonders gerne auf den ostfriesischen Inseln, wo ich mir ein wenig Geld in den Semesterferien dazu verdiente. In den 1990er Jahren begann ich meine ersten Aufnahmen mit Blick auf Serien für Foto-Editionen zu machen. Aber erst 2003 veröffentlichte ich meine erste FOTO-EDITION. Seit 2010 bin ich als Digigraphistin eingetragen und seit 2012 bin ich in der Freien Künstlervereinigung DIE ARCHE aufgenommen.

Schwerpunkt im Studium

Perfekte Stills im Studio fotografiert, kunstvoll arrangiert, sodass die Fotografien kleine Geschichten erzählen. Außerdem konnte ich in den vergangenen Jahren einige Reportagen machen, wo ich im selbst geschriebenen Text meine Bilder unterbringen konnte. Ein Beispiel, das wir hier auf dieser Seite als Scrollytelling vor kurzem veröffentlicht haben, ist die Geschichten von der Garnele und das Meer. Dazu fuhr ich damals als Fotografin mit drei Fischern auf deren Krabbenkutter mitten in der Nacht raus auf die Nordsee und erlebte so eine teils unruhige Fangfahrt.

Meine eigene Homepage: meeresschaetze.de