Veröffentlicht am

Fotoabzüge

Fotoabzüge passend Rahmen

Bei uns im Shop können Sie auch Abzüge auf Fotopapier bekommen. Die sind auf einem etwas größeren Blatt bestem Fotopapier gedruckt – so lassen sich die Fotografien auch einfach mit Passepartout im schicken Rahmen rahmen. Das Blatt Fotopapier ist ungefähr 33×48 cm groß, das Foto darauf höchstens 30×45 cm oder genauer maximal 30 cm an der schmalen Seite und max. 45 cm an der langen Seite. Ideal sind Rahmen in den Größen 50×60 cm oder 50×70 cm. Nur dann bleibt genügend Platz für das Passepartout.

Musterrahmen 50×70 cm mit Passepartout, das Foto ist 30×45 cm.

Damit ein Fotoabzug gut im Rahmen aussieht, braucht es nicht viel. Rund um das Motiv sind ja auf dem oben beschriebenen Blatt Fotopapier mindestens 1,5 cm unbedrucktes Papier. Den unbedruckten Teil braucht es, um das Blatt hinter einem Passepartout anzubringen. Wenn Sie das selbst machen wählen Sie ein Passepartout mit den Außenmaßen Ihres Bilderrahmens. Für einen Rahmen im Format 50×60 cm also ein Passepartout in 50×60 cm, bei 50×70 cm entsprechend. Der Ausschnitt im Passepartout ist das Außenmaß der Fotografie abzüglich rundum mindestens 2 mm, besser 5 mm. In unserem Beispiel ist das Foto 30×45 cm, der Ausschnitt sollte also 29,6×44,6 cm oder besser 29×44 cm betragen.

Den Fotoabzug hinter dem Passepartout anbringen

Legen Sie das Blatt auf einen glatten Untergrund. Ich nehme dann einen ca. 1×5 cm großen Streifen beidseitig klebendes Klebeband. Teppichklebeband geht auch, kann das Fotopapier über die Jahre aber angreifen.

Blatt Fotopapier ca. 33×48 cm groß mit Fotografie in 30×45 cm

Der rote Streifen zeigt die Stelle, an der ich den Klebestreifen anbringe. Nur so kann sich das Blatt ausreichend hinter dem Passepartout ausdehnen ohne Falten zu werfen. Das passiert immer, denn bei Wärme, Kälte, Trockenheit oder Feuchtigkeit dehnen sich Fotopapier und Passepartout unterschiedlich aus. Damit Falten gar nicht erst entstehen, darf die Fotografie nur so wenig wie möglich fixiert werden.

Nun halten Sie das Passepartout mit Ausschnitt vorsichtig über den Fotoabzug ohne das Foto zu berühren. Ich berühre den Fotoabzug nur an der Seite ohne Klebestreifen mit dem Passepartout. Das Foto ist ja wie oben beschrieben etwas größer als der Ausschnitt im Passepartout. Ich achte darauf, dass das Foto rundum ein klein wenig vom Passepartout abgedeckt wird. Stimmt alles drücke ich das Passepartout auch an der Klebestelle fest. Fertig.

Wenn Sie das Passepartout jetzt anheben bitte Vorsicht, denn das Foto ist ja nur mit einer kleinen Stelle mit dem PP verklebt. Jetzt kann es vorsichtig in der Rahmen auf die Glasscheibe gelegt werden. Achten Sie auf Staub auf der Glasscheibe. Ist alles OK, dann die Rahmenrückwand anbringen.