Veröffentlicht am

Die Arche 2015 virtuell erleben – 360 Grad

Nun ist die 43. Jahresausstellung in Beverstedt schon wieder vorbei. Doch wer in diesem Jahr, aus welchem Grund auch immer, nicht seinen Weg in die Oberschule Beverstedt finden konnte, kann jetzt hier im Panorama Die Arche 2015 virtuell durch die Pausenhalle schlendern. Ich hab das erste Mal versucht, die Ausstellung in ihrer Gänze und 360 Grad zu erfassen. 13 Stationen hab ich mir dafür ausgesucht, um ja nichts wichtiges auszulassen.

Begonnen hab ich meinen virtuellen Rundgang durch die Arche 2015 ganz hinten im Seitengang. Dort am Ende, wo Friedel Ditsche Fotografien ausstellte, hing auch ein gezeichnetes Plakat von Heinz Glaasker, das Friedel Ditsche zu seiner 40 jährigen Mitgliedschaft in der freien Künstlergemeinschaft Die Arche gratuliert und uns Kollegen und die Besucher daran erinnert. Eine tolle Idee.

Nachtrag: 2682 Besucher konnte die diesjährige Ausstellung verbuchen. Damit wurde die Besucherzahl von 2014 nicht ganz erreicht, ist aber immer noch ein toller Wert und zeigt, wie beliebt die Arche und die ausgestellte Kunst nach wie vor ist. Wir freuen uns auf die 44. Jahresausstellung im kommenden Jahr.

Aber erleben Sie die Ausstellung doch selbst. Die Autotour können Sie übrigens jederzeit anhalten und sich mit der Maus selbst am Ort umsehen. Viel Spass.

Die Arche 2015 virtuell