Veröffentlicht am

Lune – ein Fluss verbindet Loxstedt, Stotel und Bremerhaven

Fotografie Loxstedt An der Lune © 2013 Adrian J.-G. Wackernah

Vor Jahren, genauer im Jahre 2009 begann ich eine Serie mit Fotografien unter dem Titel »Meine Wanderung entlang der Lune«. Die ersten Aufnahmen sind schnell fotografiert. Doch dann schlief das Projekt ein, ich hatte keine Zeit. Doch dann 2013 fand ich wieder Zeit mich dem Projekt erneut zu widmen. 7 Aufnahmen schafften es bis heute in die Auswahl. Das Projekt ist noch nicht zu Ende.

Erste Aufnahmen machte ich in Bremerhaven. Leider verpasste ich den Zeitpunkt von der alten Luneschleuse im Bremerhavener Fischereihafen vernünftige Fotos zu machen. Ein Tidewehr gab den Weg in die Weser frei für die Lune, hier war ihre Reise zu Ende. Sie wurde Teil des ganzen. Die Schleuse fiel einer Deicherhöhung 2005 zu Opfer, nachdem die das Lunesiel seine Funktion bereits 1987 verloren hatte, als die Lune verlegt wurde. Seitdem wird die Lune per Schöpfpumpe in die Weser gepumpt.

Die Lune ist ein sogenannter Wiesenfluss. Sie hat ihren Ursprung bei Bremervörde, fliesst über Lunestedt bis heute nach Rechtenfleth und ist dann ca. 43 km weit unterwegs gewesen. In Stotel, Loxstedt und sogar Bremerhaven finden wir noch heute das alte Flussbett.